Erfolgreich in die Saison 2018 !!!

Florian Schäfer u. Fabian Kanzow; Serienteilnehmer über 3×5 km

Die Leichtathletik  war erfolgreich bei der 34. Winterserie  des LSV Porz, rund um die „alte Pferderennbahn“ im Erholungsgebiet Leidenhausen, vertreten.
Es konnte zu einem Einzellauf  bzw. zu drei Terminen für eine Winterserie gestartet werden. Das Wetter war leider nicht optimal. Die ersten beiden Termine waren von oben trocken, aber von unten sehr feucht, der dritte Termine bei Sonnenschein „knackig“ kalt. So konnte die Strecke zum ersten Termin getestet, zum zweiten Termin mit „Vollgas“ absolviert und zum dritten Termin wegen der kalten Atemluft mit an
gezogener Bremse abgeleistet werden.

Die komplette Mini-Serie ( 3 x 5 km) haben Fabian Kanzow (AK: M15, 37. Platz bei 111 Teilnahmen Gesamt), Valentin Gleesner (M13, 51. Platz) und Florian Schäfer (M15, 75. Platz) erlaufen. Die Kleine-Serie (3x 10km) konnte nur von Michael Graf (M55, 53. Platz bei 92 TN-Gesamt) abgeschlossen werden.  

Eva Klein (W18) musste wegen einer Verletzung leider den dritten Termin auslassen und war zweimal erfolgreich. Patrick Klein konnte nur zu einem Termin starten. Erfreulich war die Teilnahme von Familienangehörigen über 5 km.Die Jugendlichen wurden für den ersten erfolgreichen Start mit einer Medaille, die Serienteilnehmer  mit einem Pokalschuh ausgezeichnet. Ebenso gab es für jeden Start bzw. für die Serie eine schöne Urkunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.