Handball

Bis zur E-Jugend wird in Oberkassel trainiert.
Alle Infos über die 21 Mädchen und Jungen-, Jugend-, Damen- und Herrenmannschaften
finden Sie unter www.hsg-geislar-oberkassel.de
oder über den Abteilungsleiter Klaus Schneider, Tel: 0171 976 87 49 .
Minis ab 4 Jahre und F-Jugend Freitags, 16.15 – 17.45 Uhr, obere Turnhalle
E-Jugend ab 9 Jahre Mittwochs, 16.45 – 18.15 Uhr, obere Turnhalle

Handball fördert soziale Kontakte, macht Freude und Freunde, schult Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit und schafft Teamgeist und Selbstvertrauen.
Die Handballer im TuS sind seit nunmehr 23 Jahren in einer Spielgemeinschaft mit dem TV Geislar. In dieser Spielgemeinschaft sind aktuell 18 Jugend- und vier Seniorenmannschaften (Damen und Herren) aktiv. Von den Minis (ab 4 Jahre) bis zu der E-Jugend (ca. 10 Jahre) trainieren die Kinder vor Ort, also in der Turnhalle in Oberkassel. Ab der D-Jugend kommen die Geislarer und die Oberkasseler Jugend zusammen.
Heimspielhalle ist Beuel Ost, die Großturnhalle der IGS Beuel. Aushängeschild im Leistungsbereich ist unsere 1. Herrenmannschaft, die in der Spielzeit 2015/2016 den Aufstieg in die Oberliga meisterte und damit den größten Erfolg des TuS im Männerbereich perfekt gemacht hat.

Eine Handballsaison reicht von September bis April – hier messen sich unsere Mannschaften im sportlichen Wettkampf mit den Gegnern. Aber auch in der „handballlosen“ Zeit ist bei uns jede Menge los. Die HSG bietet in den Ferien ein 4-tägiges Handballcamp für Kinder von 6 bis 12 Jahre an. Die Jugendmannschaften qualifizieren sich in Turnieren für die kommende Spielzeit und bei den Senioren beginnt nach kurzer Trainingspause die Vorbereitung auf die kommende Saison. Daneben werden Turniere besucht und immer im Sommer das größte Handballturnier im Bonner Raum, die Geislarer Sportwoche, veranstaltet.

Die Verleihung des Gütesiegels für ausgezeichnete Jugendarbeit durch den Deutschen Handballbund bestätigt die Jugendarbeit und spornt alle an, diesen Weg weiter zu gehen.