Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

Stand 01.07.2020:
Liebe Mitglieder des TuS Oberkassel,
Seit 15.6. läßt die Corona Schutzverordnung den „Kontakt-Sport“ in Freien für Gruppen bis zu 30 Personen und in der Halle bis 10 Personen zu. Die Umsetzung obliegt allerdings den Abteilungen Handball und Breitensport.
Für die Handball E Jugend startet ebenfalls der Trainingsbetrieb in der HSG Geislar Oberkassel. Infos kommen über die Trainer.
Außerdem hat der Vorstand auf seiner Sitzung am 30.06.2020 folgende Regeln wieder aufgehoben:
– Jeder Teilnehmender/jedes Mitglied darf nur an einem Sportangebot im TuS Oberkassel teilnehmen. Ein Wechsel ist nicht möglich.
– Ein Schnuppertraining, sowie die Aufnahme neuer Mitglieder ist zurzeit nicht möglich.
Die Gruppengröße wird ebenfalls nicht mehr über die Corona-Schutzverornung hinaus begrenzt, d.h. dass für die meisten Sportangebote die Rückkehr zur normalen Gruppengröße wieder möglich ist.
Eine Übersicht welche Sportart wann und wie startet findet ihr auf der Seite Trainingsbetrieb unter Corona Auflagen auf unserer Homepage.
Wir sind für Sie/Dich da.
Mit sportlichen Grüßen
Armin Seufert, Geschäftsführer

Stand 01.06.2020:
Liebe Mitglieder des TuS Oberkassel,
Seit 30.5. läßt die Corona Schutzverordnung den „Kontakt-Sport“ in Freien für Gruppen bis zu 10 Personen wieder zu. Die Umsetzung obliegt allerdings den Abteilungen Handball und Breitensport.
Für die Handball D Jugend startet ebenfalls der Trainingsbetrieb in der HSG Geislar Oberkassel. Infos kommen über die Trainer.
Eine Übersicht welche Sportart wann und wie startet findet ihr auf der Seite Trainingsbetrieb unter Corona Auflagen auf unserer Homepage.
Wir sind für Sie/Dich da.
Mit sportlichen Grüßen
Armin Seufert, Geschäftsführer

Stand 24.05.2020:
Liebe Mitglieder des TuS Oberkassel,
Die Stadt Bonn hat die Turnhalle an der Grundschule ab 25. Mai frei gegeben.
Damit starten Tischtennis, Gesundheitssport und Zumba mit ihren Trainingseinheiten. Die Nutzung der Halle unterliegt ebenfalls speziellen Auflagen, die im jeweiligen Kozept der Abteilung beschrieben sind.
Eine Übersicht welche Sportart wann und wie startet findet ihr auf der Seite Trainingsbetrieb unter Corona Auflagen auf unserer Homepage.
Wir sind für Sie/Dich da.
Mit sportlichen Grüßen
Armin Seufert, Geschäftsführer

Stand 15.05.2020:
Liebe Mitglieder des TuS Oberkassel,
Am 11. Mai ist wieder der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf öffentlichen oder privaten Sportanlagen sowie im öffentlichen Raum gestattet. Allerdings müssen geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen) sichergestellt werden. 
Aktuell ist von der Stadt Bonn nur der Sportplatz Oberkassel frei gegeben, die Turnhalle an der Grundschule ist noch gesperrt. Die Freigabe des Sportplatzes unterliegt speziellen Auflagen, wie die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer sind bis auf weiteres untersagt, bei Kindern bis 14 Jahren ist das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.
Diese und weitere Regelungen sind in einem Konzept für Leichtathletik im TuS Oberkassel festgehalten. Damit kann am Freitag15.5.2020 Leichtathletik als erstes ihren Trainingsbetrieb aufnehmen. Annika Graf-Hennes (Abteilungsleiterin) und die Übungsleiter sorgen für die Einhaltung und sind euer Ansprechpartner.
Aufgrud der Auflagen können wir zurzeit keine neuen Interessenten in die Sportgruppen aufnehmen und jedes Mitglied darf nur an einem Sportangebot teilnehmen.
Wir sind für Sie/Dich da.
Mit sportlichen Grüßen
Armin Seufert, Geschäftsführer

Der TuS Oberkassel setzt den Trainingsbetrieb vorerst aus

Stand 02.05.2020:
Liebe Mitglieder des TuS Oberkassel,
Am 6. Mai soll in Bund und Länder über die schrittweise Wiederaufnahme des Sportbetriebes beraten werden.
Bis dahin bleiben die Sportangebote ausgesetzt und wir bereiten uns als Verein darauf vor.
Die Sportministerkonferenz (SMK) hat Regeln beschlossen, unter denen eine Wiederaufnahme des Sportbetriebes möglich ist. Dabei muss gewährleistet sein, dass die organisatorischen Rahmenbedingungen eingehalten werden. Eine Unterscheidung nach Sportarten findet nicht statt. Die Ziele des Gesundheitsschutzes der Bevölkerung müssen unverändert weiterhin im Mittelpunkt stehen. Hier auszugsweise einige Regeln.
Der Sport- und Trainingsbetrieb kann nach Maßgabe der folgenden Regeln im Breiten- und Freizeitsport in einem ersten Schritt wieder erlaubt werden,
wenn die Sportangebote:
– an der „frischen Luft“ im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen stattfinden,
– sie einen ausreichend großen Personenabstand gewährleisten (1,5-2 Meter),
– kontaktfrei durchgeführt werden, insbesondere bei Kontakt- und Mannschaftssportarten ohne Wettkampfsimulationen und -spiele,
– die Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, konsequent eingehalten werden,
– und weiter Regeln….

Wir sind für Sie/Dich da.
Mit sportlichen Grüßen
Armin Seufert, Geschäftsführer

Stand 19.4.2020:
Liebe Mitglieder des TuS Oberkassel,
mit der Verlängerung des Kontaktverbotes bis zum 3. Mai 2020 bleiben auch sämtliche Sportstätten geschlossen und die Sportangebote ruhen weiterhin.
Bis zur Neubewertung der Lage am 29.4. macht der TuS Oberkassel das Beste daraus und bietet über die Homepage Fitnessangebote für Alt und Jung für zu Hause an.

Dass der TuS Oberkassel mehr ist als nur Sport, nämlich eine große solidarische Gemeinschaft, weiß sicherlich jedes Mitglied. Das drückt sich besonders in den familienfreundlichen Angeboten aus, wie Christi-Himmelfahrts-Ausflug oder Nikolausfeier, aber auch in den persönlichen Kontakten innerhalb der Gruppen. Auch jetzt halten Kursleiter*innen den Kontakt zu ihren Teilnehmer*innen, geben Sporttipps oder haben einfach ein großes Ohr.

Jetzt heißt es, gemeinsam diese Zeit zu überstehen. Deswegen danken wir zum einen unseren Trainerinnen und Trainern, dass sie weiterhin für ihre Teilnehmer*innen da sind und somit unseren Verein, der nächstes Jahr sein 125 jähriges Bestehen feiert weiter die Stange halten. Da ist es nur selbstverständlich, dass wir alle Kursleiter*innen und Sporthelfer*innen weiterhin bezahlen.

Wir danken ganz besonders Ihnen/Dir für Ihre/Deine Treue. Auch die Rückmeldungen, die die Trainer*innen und auch wir im Vorstand erhalten, tut uns gut und motiviert uns, neue Wege zu gehen und bereits Planungen für die Zukunft zu machen.

Auch wenn wir zunächst unsere großen Veranstaltungen wie Christi-Himmelfahrt-Ausflug für dieses Jahr ausfallen lassen müssen, bleiben wir miteinander in Kontakt / im Gespräch. Sobald wir den regulären Sportbetrieb wieder aufnehmen können, werden wir wieder per Mail informieren. Neuerungen und Alternativ-Angebote werden regelmäßig auf unserer Homepage veröffentlicht.

Wir sind für Sie/Dich da.
Mit sportlichen Grüßen
Alice Seufert für den TuS Vorstand

Stand 13.03.2020:
Liebe Mitglieder und Freunde des TuS Oberkassel,
seit Freitag, den 13.03. spricht unsere Bundesregierung die offizielle Bitte an die Bevölkerung aus, möglichst auf Sozialkontakte zu verzichten und auch kleinere Veranstaltungen wenn möglich abzusagen. Außerdem hat die Landesregierung NRW bekannt gegeben, ab Montag, den 16.03.2020 die Kindergärten und Schulen im Land zu schließen. Nun hat auch die Stadt Bonn weiter darauf reagiert, indem sie sämtliche Sportstätten, -hallen und Schwimmbäder, aber auch Kinos Theater etc. geschlossen.
Auch wir tragen der gegenwärtigen Lage durch das Corona Virus Rechnung und wollen unseren Beitrag leisten, die Ausbreitung des Virus zu minimieren.
Daher hat der geschäftsführende Vorstand unter Einbeziehung der Abteilungsleiter beschlossen, den regulären Trainingsbetrieb bis einschließlich der Osterferien auszusetzen.
Bei Fragen zum Trainingsbetrieb oder alternativen Bewegungsmöglichkeiten stehen Euch Eure Trainer*innen als Ansprechpartner ebenfalls gerne zur Verfügung.
Wer sich Zuhause fit halten möchte kann gerne unser TuS Heimtraining ausprobieren. Wir feuen uns auf Euer Feedback.
Wir danken Euch für Euer Verständnis, gerade in einer solchen Ausnahmesituation. In solchen Zeiten zeigt sich, dass der TuS mehr ist als nur Sport, nämlich eine große Familie, die auf sich aufpasst und zusammen hält.

Mit sportlichen Grüßen

Alice Seufert
– Geschäftsstelle –  

Wichtige Infos zu Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder des TuS Oberkassel 1896 e.V.,unsere Satzung sieht eine jährliche Mitgliederversammlung bis zum 30.06. vor. Leider kann diese in 2020 aufgrund der Corona-Schutzverordnung nicht wie gewohnt stattfinden. Der Vorstand hat beschlossen, die Mitgliederversammlung in das zweite Halbjahr zu verlegen. Ein Termin wird festgelegt, sobald dies die Auflagen durch Corona …

Der TuS sagt „Danke“. Sammelaktion Rewe Vereinsscheine war ein voller Erfolg.

Obwohl der Start im Oktober eher schleppend war, kamen wir zum Schluss auf 10.421 gesammelte Vereinsscheine. Wir danken allen Sammlerinnen und Sammlern für dieses Spitzen-Ergebnis. Damit konnten wir alle Wünsche aus den TuS Abteilungen erfüllen. Wir haben mit den Punkten folgende Artikel ausgesucht und bestellt (Lieferung soll bis Juni 2020 …

Erfolgreicher Lauf-Start in 2020

TuS Oberkassel hat an der 36. Winterlaufserie des LSV Porz mit 17 Läufern/-innen teilgenommen und dabei insbesondere die Leichtathletikabteilung mit sehr guten Leistungen vertreten.Die flache Rundstrecke um das „Gut Leidenhausen und die alte Pferderennbahn“ am Flughafen KölnBonn ist ideal für den Wettkampfeinstieg und schnelle Zeiten. Leider fiel der zweite von …

Hockeyspiel der Leichtathleten

Im letzten Training vor der Kindernikolausfeier fand auch in diesem Jahr wieder das Hockeyspiel der Leichtathletikgruppen statt. Es ist inzwischen Tradition, dass die Jugendgruppe (Freitags) gegen die anschließend stattfindende Erwachsenengruppe antritt.Nach einigen Jahren der Niederlagen für die Jugendgruppe konnten die 21 Jugendlichen im Alter zwischen 10 – 16 Jahren einen …